Unser Tipp für Bremen: Das Schnoorviertel

Wer in Bremen einen Sprachurlaub macht, kann diesen mit interessanten Freizeitaktivitäten kombinieren.

Besonders sehenswert ist die historische Altstadt Bremens. Streifen Sie durch die kleinen verwinkelten Gassen, entdecken Sie malerische Ecken, kleine Geschäfte und entspannen Sie sich in einem der kleinen gemütlichen Cafés.

Das Schnoorviertel ist der bekannteste Teil der Altstadt. Das mittelalterliche Gängeviertel findet seine erste bekannte schriftliche Erwähnung im 13. Jahrhundert. Da dieses Viertel im Zweiten Weltkrieg überwiegend von den Flächenbombardements verschont wurde, finden sich auch noch heute viele historische Bauwerke, größtenteils aus dem 17. Und 18. Jahrhundert. Das Schnoorviertel beherbergt viele traditionelle Kunsthandwerksbetriebe wie z.B. eine Glasbläserei, Galerien, Antiquitätengeschäfte, kleine Museen, Cafés und Restaurants.

Auch sehenswert ist der Marktplatz, der sich im östlichen Teil der Altstadt befindet. Auf diesem Platz lassen sich unter anderem der Dom, der Roland und die Statue der Bremer Stadtmusikanten finden.

10

Die TANDEM Sprachschule – CASA Bremen gehört zu den renommiertesten Instituten im hohen Norden. Sie befindet sich im historischen Stadtzentrum Bremens. Das Qualitätsmanagement der Schule garantiert einen hohen Standard bezüglich Unterricht, Unterkunft und Kulturprogramm.

Für weitere Informationen über die Sprachschule, die angebotenen Deutschkurse und über Bremen besuchen Sie bitte unsere Website: www.casa-bremen.de

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s